Logo IT-Cluster
Sie befinden sich hier:

Track LifeSciences & Gesundheitswirtschaft

Die Referenten


Biotechnologie

// 11.00 Uhr - 11.20 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

"Neue Lebenswissenschaften" – In silico Forschung als Motor von Innovationen

Prof. Dr. Dirk Labudde

Fakultät Angewandte Computer- und Biowissenschaften, Hochschule Mittweida 

Der promovierte Physiker und ausgebildeter Medizinphysiker ist seit 2009 Professor an der Hochschule Mittweida für Bioinformatik und Forensik. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Entwicklung von Algorithmen und Methoden auf dem Gebiet der Systembiologie und der Computational Forensics. Die Übertragung der Konzepte der klassischen Bioinformatik und Systembiologie auf das Gebiet der Forensik steht im Mittelpunkt seiner aktuellen Forschung. 

Abstract.


// 11.25 Uhr - 11.45 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Smart Lab – Digitale Innovation im Labor

Dr. Frank Götz

Gesellschafter & Geschäftsführer, qualitype GmbH

Der studierte Biologe arbeitete zuletzt im Bereich Business Development knowledge based systems bei der Siemens Medical Solutions in Erlangen. Seit 2004 ist er Gesellschafter und Geschäftführer der qualitype GmbH in Dresden. Das Unternehmen ist ein Softwaresystemhaus für digitale Labor- und Herstellungsprozesse.

Abstract.


// 11.50 Uhr - 12.10 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

PERMIDES - Förderung IT-basierter Innovationen in Biopharma Unternehmen

Dr. Kai Gräber

Projektmanager PERMIDES, Cluster für individualisierte Immunintervention (Ci3) e.V.

Er hat langjährige Erfahrung in molekularbiologischer und bioinformatischer Forschung sowie der Koordination von EU Projekten. Nach seiner Promotion im Bereich molekulare Pflanzenphysiologie mit bioinformatischem Schwerpunkt war er mehrere Jahre als Co-Investigator und Daten-Manager eines großen EU Verbundforschungsprojekts an der Royal Holloway University of London, Großbritannien, tätig. In seiner jetzigen Tätigkeit als Projektleiter beim Spitzencluster für Individualisierte ImmunIntervention (Ci3) ist er für das EU Wirtschaftsförderungsprojekt PERMIDES verantwortlich. 

Abstract.


Medizintechnik

// 13.30 Uhr - 13.50 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Drei Herausforderungen, damit Digitale Innovation (in Sachsen) gelingt


Nico Korn

Leiter Softwareentwicklung, Sonovum AG

Er hat an der Universität Leipzig Informatik studiert – schon damals mit Hang zur Medizin und Fokus auf Bild- und Signalverarbeitung. Der so geebnete Weg in die Forschung und Softwareentwicklung führte nach einem kurzen Abstecher in die Modellierung dreidimensionaler Fließpfade aus PET-Bildern in die Sonovum, wo Herr Korn den Bereich "medizinische Softwareentwicklung" verantwortet, sowie die IT koordinierend betreut.


Konrad Sell

Leiter Marketing/ PR & Vertrieb, Sonovum AG

Er verantwortet als Marketing- und Vertriebsleiter den Außenauftritt der Sonovum AG sowie den Vertrieb der Akustocerebrografen. Als Kommunikations- und Vertriebstrainer bringt er über 15 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Softwareentwicklung, Urban Farming, Kultur sowie aus der Jugend- und Erwachsenenbildung mit. Zuletzt war er bei einem international tätigen Unternehmen der Photovoltaik-Branche als PR-Referent, Pressesprecher und Leiter der Training & Sales Academy tätig. Er ist MBA-Absolvent der Handelshochschule Leipzig mit den Schwerpunkten Marketing und Wirtschaftsethik.

Abstract.


// 13.55 Uhr - 14.15 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Anforderungen an Datenschutz und Cyber-Security bei Medizinprodukten am Beispiel der e-health Lösung OvulaRing

Sebastian Alexander

Geschäftsführer, VivosensMedical GmbH

Der studierte Kultur- und Politikwissenschaftler ist Mitgründer der VivoSensMedical GmbH. Als langjähriger Mitarbeiter des Internationalen SEPT Programms (Small Enterprise Promotion and Training) an der Universität Leipzig hat er weitreichende Erfahrung in der strategische Entwicklung von klein- und mittelständischen Unternehmen sowie in der Begleitung von Universitäts-Spinoffs im medizinischen Bereich. Bei der VivoSensMedical leitet er als Geschäftsführer die strategischen und operativen Geschicke des Unternehmens. 

Abstract.


// 14.20 Uhr - 14.40 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Trends in der medizinischen Diagnostik

Stefan Fraedrich

Geschäftsführer, Anvajo GmbH

Er hat es sich mit seinem Team zur Aufgabe gemacht, in vitro diagnostische Blutuntersuchungen weltweit erschwinglich und für jedermann zugänglich zu machen. Als Student gründete er Anvajo an der Technischen Universität Dresden und erhielt dafür im Jahr 2015 ein EXIST Gründerstipendium. Mittlerweile hat die Anfang 2016 gegründete Firma 10 Mitarbeiter und bereitet die Produkteinführung eines in-vitro diagnostischen point-of-care Gerätes Anfang 2018 vor. 

Abstract.


Gesundheitswirtschaft

// 15.30 Uhr - 15.50 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Datenschutzkonforme Informationsfreigabe in dezentralen Informationssystemen am Beispiel der elektronischen Fallakte

Florian Meißner

Geschäftsführender Gesellschafter, vital.services GmbH

Er verfügt über 12 Jahre Praxiserfahrung in der IT- und Gesundheitswirtschaft und gründete im Jahr 2010 die vital.services GmbH.
Für die Entwicklung von bedarfsorientierten Lösungen im Gesundheits- und Sozialwesen gehört es zu seinen Hauptaufgaben, zwischen den divergierenden Standpunkten der Betriebswirtschaft, Medizin, Gesundheitswissenschaften und Informatik zu vermitteln und diese in praxistauglichen Lösungen zu vereinen.

Abstract.


// 15.55 Uhr - 16.15 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Regulatorische und technische Konzepte für den einrichtungsübergreifenden Datenaustausch

Stefan Smers

Universitätsklinikum Leipzig

Der Diplom-Informatiker mit Schwerpunkt auf Medizininformatik übernahm 2010 die Leitung der Stabsstelle IT des Universitätsklinikums Rostock. Bereits ein Jahr später leitet Herr Smers den IT-Bereich des Universitätsklinikums Leipzig. Hier ist er für die strategische Ausrichtung des Informationsmanagements und für die Sicherstellung des operativen Betriebes der IT-Landschaft von Universitätsklinikum und Medizinischer Fakultät verantwortlich.
Seit 2012 ist er einer der beiden Sprecher des CIO-UK (Chief Information Officers – Universitätsklinika). Seit 2017 arbeitet er im Vorstand des KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus- IT-Leiterinnen/Leiter e.V.) und im Programmkomitee des Fortbildungskongresses des BVMI (Bundesverband Medizinischer Informatiker e.V.) mit.




// 16.20 Uhr - 16.40 Uhr // Vortrag

Vortragstitel:

Lean Nursing - Digitale Innovationen für mehr Zeit am Patienten

Heiko Mania

Geschäftsführer NursIT Institute GmbH

Der examinierte Krankenpfleger hat mehr als 20 Jahre im Krankenhaus in der Pflege, dem Pflegemanagement, der Pflegeinformatik und in der Projektmanagement Office gearbeitet. Er absolvierte erfolgreich zwei Masterstudiengänge im Bereich der Health-IT und dem Health Information Management und wechselte danach in die Industrie.

Seit 2016 ist der Mitgründer der NursIT Institute GmbH auch als geschäftsführender Gesellschafter tätig. Das NursIT Institute GmbH bietet schwerpunktmäßig Prozessoptimierung und Expertensoftware für die berufliche Pflege an.

Zum Abstract.


Trackverantwortlicher

André Hofmann, biosaxony e.V.